Liebe Ankumer, liebe Kunden, liebe Freunde,

  Wir möchten uns von euch verabschieden.

Denn: Wir werden unser Geschäft am Abend des 27. Februar 2021 schließen.
Nach fast 51 Jahren als Inhaber dieser über 100 Jahre alten Traditionsbäckerei ist es für uns an der Zeit, in den Ruhezustand zu gehen. Diesen Beschluss haben wir keineswegs leichtfertig gefasst, vielmehr gingen ihm lange Überlegungen, Abwägungen und Gespräche voraus. Wichtig ist uns zu betonen, dass die Entscheidung, unser Geschäft zu schließen, ausdrücklich nicht durch die aktuelle Corona-Pandemie zustande kam. Sondern sie wurde bereits vor mehr als zwei Jahren von uns getroffen, als Konsequenz daraus, dass sich unsere drei Kinder beruflich anders orientiert haben und es daher keinen familiären Nachfolger gibt.

Wenn man einen über viele Jahrzehnte so erfolgreichen und tief im Dorf und über seine Grenzen hinaus verwurzelten Traditionsbetrieb schließt, gehen damit natürlich viele Emotionen einher. Auch uns geht dieser Abschied nah und wir nehmen ihn schweren Herzens. Und doch ist es nun an der Zeit, „Tschüss“ zu sagen. Mit einem großen Dank an alle treuen Kunden, geschätzten Gäste, Freunde, Ankumer. An unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die über die vielen Jahre so tolle Jobs gemacht haben. Und alle, die uns diese lange Zeit immer wieder treu beehrt haben.

Es war uns eine Ehre, jeden Morgen für euer Frühstück zu Sorgen, eure Geburtstagstorten zu verzieren und jeden Kaffeebesuch mit dem richtigen Kuchen abzurunden.

 Macht’s gut und vergesst uns nicht!

    Eure 
    Ulli und Marita
    von der
    Bäckerei Berens